0911 97917299 info@kaerwazeitung.de
Kaerwazeitung Praedikat

Die Kärwazeitung für die Fürther Kirchweih 2019 wird gedruckt

{Werbung}

Seid ihr auch schon so gespannt wie wir?
Endlich ist es soweit: die aktuelle Kärwazeitungsausgabe 2019 ging gerade in Druck und die ersten Ergebnisse spitzen schon hervor!
Wir haben uns wieder wochenlang Gedanken gemacht, Geschichten gesammelt, Interviews geführt und am Lageplan getüftelt.
Und nun ist es soweit, die Datei wurde in die Druckerhände unseres Vertrauens, Uebler Color Druck, direkt hinter unserem Fußballstadion im Fürther Ronhof, übergeben. Die nächsten Tage werden hier 120.000 Bögen gedruckt und gefaltet, damit wir unsere 30 Tausend Exemplare verteilen können.
Start mit der Verteilung ist nächste Woche im gesamten Stadtgebiet und dem Landkreis.
Wer Exemplare in seinem Geschäft, Firma, Laden auslegen möchte, darf sich gerne bei uns melden – wir liefern umgehend!
Euer Kärwazeitungsteam

Kaerwazeitung gedruckt

Frisch aus der Druckerei

Aktuelles zur Kärwazeitung

Hier gibts noch mehr Aktualitäten und Sonstiges zur Kärwazeitung und zur Fürther Kärwa zu lesen.

Die Gewinner des Kärwarätsels 2019 stehen fest

Die Gewinner des Kärwarätsels 2019 stehen fest

Bis zum Ende der Kirchweih konnten wieder alle Leser der Kärwazeitung an unserem beliebten Kärwarätsel teilnehmen. Einige hundert Einsendungen erreichten uns via E-Mail. Viele nutzten aber auch die Abgabe des Lösungswortes, um bei uns…

Tucher Brauereiführung mit dem Kärwazeitungsteam

Tucher Brauereiführung mit dem Kärwazeitungsteam

Bier verbindet "Tucher-Gebräue sind eine einzige Plörre und haben nichts mit echt guten Bieren gemeinsam..." schreibt G.E. wahrscheinlich aus Nürnberg, eine Rezension auf Google-Maps. G.E. aus Nürnberg würde wahrscheinlich auch kein "Grüner Bier" trinken, weil es ja...

Illustratorenporträt – Frank Drechsler

Illustratorenporträt – Frank Drechsler

Frank Drechsler wurde 1971 an der Hallerwiese in der Nachbarstadt geboren. Da er ein Stadtgrenzenkind ist, abwechselnd in Schniegling und Neupoppenreuth wohnte, in Fürth zur Schule ging, schlug schon lange ein grünes Kleeblatt in seinem Herzen.