0911 97917299 info@kaerwazeitung.de
Volare Wellenflug Michaelis Kirchweih

Kennst du den Ort? – von Sandra Drliczek

 Kennst du den Ort an dem man lacht, singt und tanzt? Wo die Glocken der Kirchen die Menschen begrüßen. Dieser Ort an dem man Karin, Evi, Waldtraud und Marie trifft oder auch die Moni. Meist im Herzen der Stadt ist er, dort wo man das Wort „Mama“ mit einem Lächeln in der Stimme in fast allen Sprachen dieser Welt vernehmen kann. Wo der Backfisch deine Orientierung ist. Seine Wege sind das Ziel, auf denen der Doktor genauso selig schwelgt wie der Busfahrer.
Hier kann die Nase jedes Gewürz der Welt erfassen, die Ohren sich nicht entscheiden was wichtiger ist; die Musik? Das Lachen der anderen? Das fröhliche Kreischen der Jungen? Oder doch besser dem Jakob an der Ecke zuhören? Ein Ort, der für jeden offen ist. Keine Eintrittskarte oder Einladung ist nötig, jeder ist Willkommen.
Das Kleeblatt kommt und der kleine grüne Mann sowieso, die Sonne des Mittelmeers findet man dort und auch die Nachbarn kommen gerne. Die Löwen nutzen den Ort für Gutes, die Politik sieht man hier oft vereint an den Tischen und Udo schiebt die Oma solidarisch durch die lachende Menge. Dort wird das Ehrenamt vom Markus geehrt. Die Kinder von St. Michael sind hier zu Gast.
Das Knoblauchsland bringt Ehre und Dank und die Burschen und Madli zeigen hier ihr Erbe. Wo ist der Ort, der leuchtet im Dunkel? Die Kunst des Lebens im Prisma der Fröhlichkeit sich widerspiegelt. An dem das Riesenrad mit Stolz das Wappen seiner Stadt in seiner Mitte trägt. Wo die Musik des Kettenkarussells die Zuschauer auf die imaginäre Tanzbühne bittet. Und die Helikopter einen einladen, die Welt zu erobern.
Wo ist der Ort, der der Stadt einen Glanz verleiht der sich ins Herzen brennt und nie vergeht.

Kennst Du den Ort ?

Wollt ihr noch mehr Geschichten lesen?!

Auf unserem Kärwazeitungsblog findet Ihr noch mehr Geschichten rund um die Fürther Kirchweih.

Erinnerungen an das Deutsch-Amerikanische Volksfest

Erinnerungen an das Deutsch-Amerikanische Volksfest

Erinnerungen an das Deutsch- Amerikanische Volksfest von Günter ScheuererEinladung des Darby-Sentinel zum Deutsch-Amerikanischen Freundschaftsfest 1988;  Aus der Sammlung von Bernd Jesussek.Da ich in den 1980er Jahren am äußersten Rand der Fürther Südstadt...

Keine Kirchweih ohne Oma

Keine Kirchweih ohne Oma

Zeichnung: Frank DrechslerKeine Kirchweih ohne Oma von Theobald O. J. Fuchs Die Kirchweih war in meiner Kindheit alle Jahre der Höhepunkt meiner persönlichen Finanzkrise. Zu keiner anderen Gelegenheit galt es, so viel Geld zu organisieren als während der vier Tage, in...

Kärwazeitung goes international

Kärwazeitung goes international

Kärwazeitung goes international von Astrid CrockerIch lebe ja nun schon seit über 25 Jahren in den USA. Viele Jahre hat mich das Thema Kärwa gar nicht interessiert, auch wenn ich oft und gerne an vergangene Kärwabesuche zurückdenke. Jedes Jahr mit meinen Freundinnen...