0911 97917299 info@kaerwazeitung.de

Färdder Kärwa Junkie

Gabi Aicher

Gabi Aicher Kärwa T-Shirt

Foto: Armin Stingl

Zur Kärwa 2015 hat unser massiv kärwaverrückter Stammtisch grüne T-Shirts machen lassen:   Vorne ein Kleeblatt mit FÄRDDER KÄRWA JUNKIE und hinten ein Rechteck mit 12 Feldern und der Überschrift FÄRDDER KÄRWA PASS.   Aus gegebenem Anlass habe ich ein extra T-Shirt bekommen mit FEDERWEISSER JUNKIE    Zum Beweis, dass wir jeden Tag auf der Kärwa waren, haben wir bei jedem Kärwagang mit weißem Edding Menschen von der Kärwa auf dem T-Shirt unterschreiben lassen. So haben wir z.B. Unterschriften von Franck und Henri vom Limoges Stand, Hanka und Chris vom Xylokastro Stand, Alex Heimerl und Ronald Morawski von den diversen Bierständen gesammelt. Mit dabei sind auch kärwarelevante Gaststätten wie Dimi vom Schatzkästle, oder auch Brauhaus und gelber Löwe. Bei manchen Unterschriften weiß ich nicht mehr, wer das war, wir haben einfach so Verkäufer an Ständen gefragt, wie den Wurst- und Käsemann in der Moststraße , oder auch patrouillierende Polizisten, was besonders nett war, weil die gerne mitgemacht haben. Das ist eben das spezielle Kärwa Feeling. Manche haben befremdlich geschaut, manche fanden es total cool (natürlich die Franzosen).

Wollt ihr noch mehr Geschichten lesen?!

Auf unserem Kärwazeitungsblog findet Ihr noch mehr Geschichten rund um die Fürther Kirchweih.

Erinnerungen an das Deutsch-Amerikanische Volksfest

Erinnerungen an das Deutsch-Amerikanische Volksfest

Erinnerungen an das Deutsch- Amerikanische Volksfest von Günter ScheuererEinladung des Darby-Sentinel zum Deutsch-Amerikanischen Freundschaftsfest 1988;  Aus der Sammlung von Bernd Jesussek.Da ich in den 1980er Jahren am äußersten Rand der Fürther Südstadt...

Keine Kirchweih ohne Oma

Keine Kirchweih ohne Oma

Zeichnung: Frank DrechslerKeine Kirchweih ohne Oma von Theobald O. J. Fuchs Die Kirchweih war in meiner Kindheit alle Jahre der Höhepunkt meiner persönlichen Finanzkrise. Zu keiner anderen Gelegenheit galt es, so viel Geld zu organisieren als während der vier Tage, in...

Kennst du den Ort?

Kennst du den Ort?

Kennst du den Ort? – von Sandra Drliczek Kennst du den Ort an dem man lacht, singt und tanzt? Wo die Glocken der Kirchen die Menschen begrüßen. Dieser Ort an dem man Karin, Evi, Waldtraud und Marie trifft oder auch die Moni. Meist im Herzen der Stadt ist er, dort wo...